Bernd und Margret Hartkopf

          
          begrüßen Sie!

Auf Tour – zu Fuß und auf dem Fahrrad

Wir wandern gerne und fahren gerne Rad. Sie auch? Gerne stellen wir Ihnen deshalb Wander- und Radtouren vor, die uns gefallen haben. Die entsprechenden von uns aufgenommenen GPX-Tracks können Sie herunterladen.

Hinweis

Wenn Sie auf die unterstrichenen (als Link markierten) Überschriften bei den einzelnen Touren klicken, öffnet sich eine Openstreetmap-Karte mit den eingezeichneten Routen.

 Inland

 Wanderungen

 Rundweg in der Wahner Heide 

Wahner Heide

Route: Forsthaus Telegraph – Telegraphenberg – Eisenweg – "Rote Zone" – Überquerung Altenrather Straße – Quarzitsteinsee – Kronenweiher – Hainsimsenbuchenwald an der Wallburg am Güldenberg – Siegburger Weg – Agger-Stadion – Leyenweiher – Brunnenkeller –  Überquerung Altenrather Straße – Eremitage – Überquerung Mauspfad – Schützenhaus – Annonisquelle – Überquerung Mauspfad – Forsthaus Telegraph

Dauer: zirka 2 ½ Stunden 

Weglänge: 10,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 65 m, höchster Punkt: 137 m 

Rundweg Wahner Heide
Wanderung (10,3 km; 2,5 Stunden)
Wahner-Heide.gpx [ 17.9 KB ]

Von Driesch nach Blankenberg

Blankenberg, Katharinentor

Route: Driesch – Oberhalberg – Honscheid – Stachelberg – Auel – Überquerung der Sieg auf der Eisenbahnbrücke – Stein – Stadt Blankenberg

Dauer: zirka 2 ½ Stunden 

Weglänge: 9,6 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 72 m, höchster Punkt: 217 m 

Von Driesch nach Blankenberg
Wanderung (9,6 km; 2,5 Stunden)

Rundweg Seligenthal – Happerschoß – Wahnbachtalsperre – Seligenthal 

Wahnbachtalsperre

Route: Seligenthal – Überquerung Wahnbach – Natursteig Sieg – Auf dem Kellersberg – In der Hardt – Siegenhardt – Natursteig Sieg – Zum Rosengarten (Allner) – Schloßstraße (Allner) – Überquerung Bergische Straße – Im Lohkamp (Happerschoß) – Im Eremitengarten (Happerschoß) – Friedhofstraße (Happerschoß) – Schulweg (Happerschoß) – Am Feldgarten (Happerschoß) – Zur Eichenbitze (Happerschoß) – Am schmalen Patt (Happerschoß) – Rundweg Richtung Wahnbachtalsperre – Staumauer Wahnbachtalsperre – Talsperrenstraße – Seligenthal

Dauer: zirka 3 Stunden 

Weglänge: 10,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 80 m, höchster Punkt: 209 m 

Wahnbachtalsperre
Wanderung (10,8 km; 3 Stunden)

Von Kloster Heisterbach nach Rhöndorf

Drachenburg

Route: Kloster Heisterbach (Königswinter) – Petersberg – Geisberg – Milchhäuschen – Drachenfels – Rhöndorf (Bad Honnef) 

Dauer: zirka 3 Stunden 

Weglänge: 10,4 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 68 m, höchster Punkt: 339 m 

Kloster Heisterbach - Rhöndorf
Wanderung (10,4 km; 3 Stunden)
Siebengebirge.gpx [ 26 KB ]

Neandertal 

Im Neandertal

Route: Gruiten – Winkelsmühle – Neandertal(-Museum) – Gruiten 

Dauer: zirka 4 Stunden 

Weglänge: 14,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 81 m, höchster Punkt: 141 m  

 

Neandertal
Wanderung (14,9 km; 4 Stunden)
Neandertal.gpx [ 35.7 KB ]

Wupperwanderung  

Blick auf Obenrüden

Route: Untenrüden – Friedrichsaue – Wipperaue – Nesselrath – Fähr – Rüdenstein – Wupperhof – Obenrüden – Untenrüden 

Dauer: zirka 3,5 Stunden 

Weglänge: 12,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 60 m, höchster Punkt: 183 m    

Wupperwanderung
Wanderung (12,8 km; 3,5 Stunden)
Wupperwanderung.gpx [ 34.4 KB ]

Von Altenberg zur Dhünntalsperre und zurück

Altenberger Dom

Route: Parkplatz "Am Rösberg" – Altenberger Dom – Scheuren – Busch – Neschen – Eichholz – Dhünn-Talsperrenmauer – Maria in der Aue – Schöllerhof – Altenberger Dom –  Parkplatz "Am Rösberg" 

Dauer: zirka 4,5 Stunden 

Weglänge: 16,7 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 88 m, höchster Punkt: 235 m    

 

 

Altenberg - Dhünntalsperre
Wanderung (16,7 km; 4,5 Stunden)
Altenberg.GPX [ 348.5 KB ]

Um Bad Herrenalb über den Bernstein und den Falkenstein

Am Falkenstein

Route: Bad Herrenalb – Bernstein – Bernbach – Falkenstein – Bad Herrenalb

Dauer: zirka 6 Stunden 

Weglänge: 18 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 345 m, höchster Punkt: 700 m    

 

 

Rund um Bad Herrenalb
Wanderung (18 km, 6 Stunden)
Herrenalb.GPX [ 287.8 KB ]

Von Bad Herrenalb nach Frauenalb und zurück

Frauenalb

Route: Bad Herrenalb – Rotensol – Frauenalb – Bernbach – Bad Herrenalb

Dauer: zirka 4,5 Stunden 

Weglänge: 15,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 306 m, höchster Punkt: 556 m   

 

Herrenalb-Frauenalb
Wanderung (15,1 km; 4,5 Stunden)
Frauenalb.GPX [ 185.1 KB ]

Rund um Olsberg

Wegweiser zum Schinkenwirt

 Route: Schinkenwirt – Forstenberg – Olsberg – Langer Berg – Zwöllberg – Eisenberg – Schinkenwirt

Dauer: zirka 4,2 Stunden 

Weglänge: 15 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 326 m

öchster Punkt: 557 m

Rund um Olsberg
Wanderung (15 km; 4,2 Stunden)
Rund-um-Olsberg.GPX [ 265.2 KB ]

Von Olsberg zum Ginsterkopf und zurück

Blick auf die Bruchhauser Steine

Route: Schinkenwirt – Forstenberg – Habberg – Ginsterkopf – Bruchhausen – Olsberg – Schinkenwirt

Dauer: zirka 7,7 Stunden 

Weglänge: 22,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 349 m, höchster Punkt: 704 m  

Von Olsberg zum Ginsterkopf
Wanderung (22,8 km; 7,7 Stunden)

Im Königsforst

Route: Forsbacher Mühle – Brück-Forsbacher Weg – Monte Troodelöh – Rennweg – Rath-Forsbacher Weg – Großer Steinberg – Mergelsberg – Forsbacher Mühle

Dauer: zirka 3,5 Stunden 

Weglänge: 13 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 77 m, höchster Punkt: 168 m  

Im Königsforst
Wanderung (13 km; 3,5 Stunden)
Koenigsforst.gpx [ 192.8 KB ]

Buntsandsteinwanderung

Auf dem Buntsandsteinwanderweg

Route: Obermaubach – Strepp am See – Rather Felsen – Kickley – Hindenburg Tor – Christinenley – Glatte Wand – Nideggen – Burg Nideggen – Burgwand – Haltepunkt Zerkall – Parkplatz am Burgberg – Obermaubach

Dauer: zirka 7,5 Stunden 

Weglänge: 17,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 162 m, höchster Punkt: 368 m

Buntsandsteinwanderung
Wanderung (17,2 km; 7,5 Stunden)

 Gelpetal

Route: Haus Zillertal - Büngershammer - In der Gelpe - Bergisch Nizza - Klinikum Bergisch Land - Ronsdorf, An der Blutfinke - Ronsdorf, Breite Straße - Ronsdorf, Marktstraße (Café/Restaurant Central) - Ronsdorf, Lilienstraße - Ronsdorf, Heckersklef - Ronsdorf, An der Blutfinke - Ronsdorfer Talsperre - Oberer Mannesteich - Clemenshammer - Zillertal - Haus Zillertal

Dauer: zirka 5,25 Stunden

Weglänge: 17,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 170 m, höchster Punkt: 330 m

Gelpetal
Wanderung (17,1 km; 5,25 Stunden)
Gelpetal.GPX [ 182.8 KB ]

In und um Zons

Zons, Juddeturm

Route: Zons - Martinsee - Wahler Berg - Stürzelberg - Pitt Jupp - Zons

Dauer: zirka 5,5 Stunden

Weglänge: 18,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 33 m, höchster Punkt: 43 m 

Zons
Wanderung (18,8 km; 5,5 Stunden)
Zons.GPX [ 248.8 KB ]

Bergbauweg

Hauptschacht Grube Lüderich

Route: Bahnhof Hoffnungsthal - Lüderich - Hauptschacht Grube Lüderich - Mariengrotte - Barbarakreuz - Mariengrotte - Bleifeld - Freibad Hoffnungsthal - Bahnhof Hoffnungsthal

Dauer: zirka 6 Stunden

Weglänge: 18,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 80 m, höchster Punkt: 261 m

 

Bergbauweg
Wanderung (18,3 km; 5,75 Stunden)
Bergbauweg.GPX [ 201.1 KB ]

Saarhölzbach – Vogelfelsen

Blick vom Vogelfelsen auf Saarhölzbach

Route: Saarhölzbach - Vogelfelsen - Saarhölzbach 

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 9,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 163 m, höchster Punkt: 385 m

 

Saarhölzbach – Vogelfelsen
Wanderung (9,3 km; 3 Stunden)
Vogelfelsen.GPX [ 167.9 KB ]

 Saarhölzbach – Saarschleife/Cloef

Blick von der Cloef auf die Saar

Route: Saarhölzbach - Lutwinuskapelle - Mettlach - Kleine Cloef - Cloef - Vogellehrpfad - Fähre Welles - Burg Montclair - Mettlach - Saarhölzbach

Dauer: zirka 7,5 Stunden

Weglänge: 23,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 157 m, höchster Punkt: 374 m

 

Saarhölzbach – Cloef
Wanderung (23,9 km; 7,5 Stunden)
Cloef.GPX [ 383.8 KB ]

Saarhölzbach – Mettlach

Blick auf Mettlach

Route: Saarhölzbach - Eisenkopf - Teufelsschornstein - Schloß Saareck - Mettlach Saarbrücke - Mettlach Outlet Center - Alter Turm - Living Planet Square - Villeroy & Boch - Schloß Ziegelberg - Herrgottstein - Hassarenberg - Wollscheidkopf - Saarhölzbach

Dauer: zirka 7 Stunden

Weglänge: 19,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 159 m, höchster Punkt: 346 m 

Saarhölzbach – Mettlach
Wanderung (19,5 km; 7 Stunden)
Mettlach.GPX [ 349.8 KB ]

Mebusmühle - Wuppertalsperre

Wuppertalsperre

Route: Mebusmühle - Eschbach-Talsperre - Stöcken - Leverkusen - Panzertalsperre - Wuppertalsperre - Niederfeldbach - Oberfeldbach - Eichenhof - Eichendahler Hof - Stöcken - Eschbach-Talsperre - Mebusmühle

Dauer: zirka 6 Stunden

 Weglänge: 21 km

 Höhenprofil: tiefster Punkt: 216 m, höchster Punkt: 335 m

Mebusmühle - Wuppertalsperre
Wanderung (21 km; 6 Stunden)
Mebusmuehle.GPX [ 336.7 KB ]

Ohligser Heide

In der Krüdersheide

Route: Hermann-Löns-Weg - Drei-Insel-Teich - Verlach - Krüdersheide - Schwanenmühle - Haus Graven - Pohligshof - Hackhausen - Krüdersheide - Engelsberger Hof - Haus Kovelenberg

Dauer: zirka 6,5 Stunden

Weglänge: 19,8 km

 Höhenprofil: tiefster Punkt: 52 m, höchster Punkt: 117 m

 

 

 

Ohligser Heide
Wanderung (19,8 km; 6,5 Stunden)
Ohligser-Heide.gpx [ 279.4 KB ]

Neun-Seen-Tour

Heider Bergsee

Route: Wanderparkplatz am Schützenhaus in Brühl-Pingsdorf - Pingsdorfer See - Heider Bergsee - Franziskussee - Untersee - Mittelsee - Obersee - Donatussee - Zwillingssee - Villenhofer Maar - Wanderparkplatz am Schützenhaus in Brühl-Pingsdorf

Dauer: zirka 4,75 Stunden

 

Weglänge: 16,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 93 m, höchster Punkt: 137 m

Neun-Seen-Tour
Wanderung (16,9 km; 4,75 Stunden)
Neun-Seen-Tour.GPX [ 172.2 KB ]

Rund um Coburg

Blick auf die Veste Coburg

Route: Coburg, Rosenauer Straße – Rosengarten – Ahorn – Alte Schäferei – Ernstfarm – Schloß Callenberg – Schloß Hohenfels – Coburg, Rosenauer Straße

Dauer: zirka 6 Stunden

Weglänge: 21,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 292 m, höchster Punkt: 405 m

Rund um Coburg
Wanderung (21,5 km; 6 Stunden)
Coburg.gpx [ 253.5 KB ]

Manderscheider Burgenweg

Blick auf die Manderscheider Ober- und Niederburg

Route: Heidsmühle – Manderscheid – Oberburg – Niederburg – Manderscheider Gewerbegebiet – Heidsmühle

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 9,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 279 m, höchster Punkt: 402 m, Anstieg: 317 m, Abstieg: 316 m

Manderscheider Burgenweg
Wanderung (9,9 km; 3 Stunden)
Burgenweg.GPX [ 444.7 KB ]

Manderscheider Maarwanderung

Meerfelder Maar

Route: Heidsmühle – Wolfsschlucht – Mosenberg – Windsborner Krater – Bettenfeld – Meerfeld – Meerfelder Maar – Kosmosradweg – Moosenbergstraße – Heidsmühle

Dauer: zirka 6 Stunden

Weglänge: 17,5 km

 Höhenprofil: tiefster Punkt: 284 m, höchster Punkt: 520 m, Anstieg: 444 m, Abstieg: 448 m

Manderscheider Maarwanderung
Wanderung (17,5 km; 6 Stunden)
Maarwanderung.GPX [ 604.6 KB ]

Durch's Liesertal

Im Tal der Lieser

Route: Manderscheid – Oberburg – Wolfshütte – Stolzbach –  Lieserpfad –Manderscheid

Dauer: zirka 2 Stunden

Weglänge: 4,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 288 m, höchster Punkt: 395 m, Anstieg: 187 m, Abstieg: 192 m

Durch's Liesertal
Wanderung (4,8 km; 2 Stunden)
Liesertal.GPX [ 198.9 KB ]

Natursteig Sieg

 

Blick vom Stachelberg

Route: Blankenberg - Stein - Oberauel - Bödingen - Driesch - Honscheid - Stachelberg - Auel - Stein - Blankenberg

Dauer: zirka 5 Stunden

Weglänge: 15,6 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 60 m, höchster Punkt: 220 m, Anstieg: 817, Abstieg: 815 m

Natursteig Sieg
Wanderung (15,6 km; 5 Std.)
Natursteig-Sieg.GPX [ 337.7 KB ]

Eifgenbachtal 

Blick ins Eifgenbachtal

Route: Rausmühle – Neuemühle – Finkenholl – Bergermühle – Haus Eifgen – Bergermühle – Neuemühle – Emmimghausen – Rausmühle

Dauer: zirka 5,5 Stunden

Weglänge: 17,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 156 m, höchster Punkt: 298 m, Anstieg: 836 m, Abstieg: 829 m

Eifgenbachtal
Wanderung (17,5 km; 5,5 Stunden)
Eifgenbachtal.gpx [ 315.2 KB ]

Birgeler Urwald und Dalheimer Mühle

Birgelener Pützchen

Route: Parkplatz Haus Wildenrath – Birgelener Pützchen – Friedhof Birgelen – Campingplatz Rosenthal – Dalheimer Klosterhof – Dalheimer Mühle – Grenzübertritt – Knuppulhout Bruggetje – Grenzübertritt – Dalheimer Mühle – Dalheimer Klosterhof – Deng-Eiche – Parkplatz Haus Wildenrath

Dauer: zirka 6  Stunden

Weglänge: 17,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 42 m, höchster Punkt: 90 m, Anstieg: 272 m, Abstieg: 272 m

 

Birgeler Urwald
Wanderung (17,8 km; 6 Stunden)
Birgeler-Urwald.GPX [ 267 KB ]

Rund um die Karlsburg

Karlsburg

Route: Karlstadt – Mühlbach – Burgweg – Karlsburg – rund um den Schloßberg – Karlsburg – Burgweg – Mühlbach – Karlstadt

Dauer: zirka 3,5  Stunden

Weglänge: 11 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 166 m, höchster Punkt: 324 m, Anstieg: 297 m, Abstieg: 292 m 

Karlsburg
Wanderung (11 km; 3,5 Stunden)
Karlsburg.GPX [ 149.3 KB ]

Von Karlstadt zur Gambacher Hütte

Blick ins Maintal

Route: Karlstadt – Edelweiß – Kalbenstein – Gambacher Hütte

Dauer: zirka 1,5  Stunden

Weglänge: 5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 201 m, höchster Punkt: 310 m, Anstieg: 150 m, Abstieg: 123 m

Karlstadt – Gambacher Hütte
Wanderung (5 km; 1,5 Stunden)
Gambach.GPX [ 84.6 KB ]

Cuxhaven – Deichwanderung

Kugelbake

 Route: Am Seedeich – Grimmershörner Bucht – Kugelbake – Steinmarner Seedeich – Duhnen – Döse – Strichweg – Marienstraße – Schillerstraße – Am Seedeich

Dauer: zirka 5  Stunden

Weglänge: 13,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 14 m, Anstieg: 144 m, Abstieg: 150 m

Cuxhaven – Deichwanderung
Wanderung (13,3 km; 5 Stunden)
Cuxhaven-Duhnen.GPX [ 240.7 KB ]

Cuxhaven – Hafenwanderung

Vor den Hapag-Hallen

Route: Am Seedeich – Deichstraße – Präsident-Herwig-Straße – Hapag-Hallen – Steubenhöft – Baudirektor-Hahn-Straße – Neufelder Straße – Niedersachsenstraße – Wasserturm – Nordersteinstraße – Kaemmererplatz – Rohdestraße – Johannes-Gutenberg-Straße – Nordersteinstraße – Neustraße – Große Hardewiek – Bahnhofstraße – Deichstraße – Am Seedeich

Dauer: zirka 5  Stunden

Weglänge: 10,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 15 m, Anstieg: 101 m, Abstieg: 115 m

Cuxhaven – Hafenwanderung
Wanderung (10,5 km; 5 Stunden)
Cuxhafen-Haefen.GPX [ 221.5 KB ]

Bad Marienberg: Wolfstein-Route

Basaltsee

 Route: Bad Marienberg: Goethestraße – Danziger Straße – Infozentrum Basaltgrube – Hedwigsturm – Wildpark – Kleiner Wolfstein – Großer Wolfstein – Schulzentrum Bad Marienberg – Weidenstraße – Marktstraße – Evangelische Kirche Bad Marienberg – Europa-Haus – Bismarckstraße – Rauscheidstraße – Danziger Straße – Berliner Straße – Goethestraße

Dauer: zirka 3,5  Stunden

Weglänge: 10,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 433 m, höchster Punkt: 569 m, Anstieg: 270 m, Abstieg: 303 m

Wolfstein-Route
Wanderung (10,1 km; 3,5 Stunden)
Marienberg.GPX [ 171.9 KB ]

Klingenpfad Solingen, 1. Etappe

Blick auf die Müngstener Brücke

Route: Solingen-Gräfrath, Parkplatz Brandteich – Lichtturm – Flockertsholzer Weg – Klosterbusch – Auer Weg –  Kohlfurth – Soterweg – Papiermühle – Ossianweg – Grunenburg – Schaberg – Müngstener Brücke – Wiesenkotten – Müngstener Straße – Solingen-Burg, Haltestelle Burg-Brücke – mit dem Obus zurück nach Solingen-Gräfrath, Haltestelle Klingenmuseum – Täppken – Gräfrather Markt – Gerberstraße – Parkplatz Brandteich

Dauer: zirka 6 Stunden

Weglänge: 28,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 89 m, höchster Punkt: 275 m, Anstieg: 728 m, Abstieg: 735 m

Klingenpfad Solingen,1. Etappe
Wanderung (28,1 km; 6 Stunden)
Klingenpfad-01.GPX [ 350.1 KB ]

Urdenbacher Kämpe

Schloss Benrath

Route: Baumberg, Parkplatz Klappertorstraße – Urdenbacher Kämpe – Schloßpark Benrath – Schloß Benrath – Urdenbach – Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel – Baumberg, Parkplatz Klappertorstraße

Dauer: zirka 5,5 Stunden

Weglänge: 17 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 29 m, höchster Punkt: 55 m, Anstieg: 108 m, Abstieg: 112 m 

Urdenbacher Kämpe
Wanderung (17 km, 5,5 Stunden)
Urdenbacher Kaempe.GPX [ 263.9 KB ]

Salinenweg in Bad Münster am Stein und Bad Kreuznach

Salinenweg bei Bad Münster am Stein

Route: Bad Münster am Stein: Rheingrafenstraße – Kurhausstraße – Nahestraße – entlang dem Naheufer – Bad Kreuznach: Roseninsel – Kaiser-Wilhelm-Straße – Kurpark – Nachtigallenweg – Theodorshalle – Bad Münster am Stein: Am Felseneck – Weinbergstraße – Luisenstraße – Ringstraße – Franz-Schubert-Straße – Rotenfelser Straße – Berliner Straße – Rheingrafenstraße

Dauer: zirka 3,5 Stunden

Weglänge: 9,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 97 m, höchster Punkt: 128 m, Anstieg: 86 m, Abstieg: 68 m

Salinenweg
Wanderung (9,2 km; 3,5 Std.)
Salinenweg.GPX [ 158.5 KB ]

Tour Natur rund um Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein

Blick vom Rotenfels

Route: Bad Münster am Stein: Rheingrafenstraße – Berliner Straße – Friedensbrücke – Norheim – Rotenfels – Bastei – Gaststätte "Zur Bastei" – Bad Kreuznach: Nachtigallenweg – Theodorshalle – Naheüberquerung – Restaurant Brauwerk – Cecilienhöhe – Gans – Sternwarte – Bad Münster am Stein: Burg Rheingrafenstein – Fähre über die Nahe – Kurpark – Kurhausstraße – Rheingrafenstraße

Dauer: zirka 7 Stunden

Weglänge: 15,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 116 m, höchster Punkt: 324 m, Anstieg: 512 m, Abstieg: 512 m

Tour Natur
Wanderung (15,3 km; 7 Stunden)
Tour-Natur.GPX [ 239.3 KB ]

Von der Ebernburg über die Altenbaumburg nach Bad Münster am Stein

Blick über das Nahetal

 Route: Bad Münster am Stein: Ebernburg – Altenbamberg: Hauptstraße – Am Schloßberg – Altenbaumburg – Burgstraße – Bismarckhütte – Bad Münster am Stein: Speckerbrücke – Pouilly-Brücke – Kurhausstraße – Rheingrafenstraße

Dauer: zirka 5 Stunden

Weglänge: 9,6 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 123 m, höchster Punkt: 327 m, Anstieg: 343 m, Abstieg: 401 m

Altenbaumburg
Wanderung (9,6 km; 5 Stunden)
Altenbaumburg.GPX [ 151.7 KB ]

Hennefer Kulturlandweg

Blick auf Hennef

Route: Hennef: Bahnhof – Bahnhofstraße – Frankfurter Straße – Nowy-Dwór-Gdanski-Platz – Rainer-C.-Horstmann-Weg – Dr.-Pagenstecher-Straße – Schloßstraße – Brücke über den Giersbach – entlang der Höllenmichssiefen – Siegenhardt – In der Hardt – Auf dem Kellersberg – Hauptstraße – Brunnenweg – Gasthaus Sieglinde – Überquerung der Sieg – Siegallee – Siegpromenade – Nowy-Dwór-Gdanski-Platz – Frankfurter Straße – Bahnhofstraße – Bahnhof

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 10 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 56 m, höchster Punkt: 193 m, Anstieg: 244 m, Abstieg: 229 m

Hennefer Kulturlandweg
Wanderung (10 km; zirka 3 Stunden)
Kulturlandweg.GPX [ 159.5 KB ]

Von Gössenheim zur Burgruine Homburg und zurück

Burgruine Homburg

Route: Gössenheim: Hauptstraße – Aussichtspunkt an der Burgruine Homburg – Gaststätte „Schoppen Franz“ – Burgruine Homburg – Bergmühle – Simonsweg – Friedhofstraße – Hauptstraße

Dauer: zirka 2,5 Stunden

Weglänge: 5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 167 m, höchster Punkt: 304 m, Anstieg: 173 m, Abstieg: 173 m

Gössenheim – Burgruine Homburg
Wanderung (5 km; 2,5 Stunden)

Waischenfeld: Blauer Ring

Im Tal der Wiesent

Route: Waischenfeld, Fischergasse – Freibad – Schlößlein – Gutenbiegen – Hubenberg – entlang der Aufseß – Kuchenmühle – Doos – entlang der Wiesent – Wasserkraftwerk Köttweinsdorf – Rabenecker Mühle – Waldpension Rabeneck – Pulvermühle – Hammermühle – Waischenfeld

Dauer: zirka 6,75 Stunden

Weglänge: 18,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 334 m, höchster Punkt: 471 m, Anstieg: 263 m, Abstieg: 248 m

Waischenfeld: Blauer Ring
Wanderung (18,2 km; 6,75 Stunden)

Von Waischenfeld zur Burg Rabenstein und zurück

Burg Rabenstein

Route: Waischenfeld – Hannberg – Schweinsberg – Sophienhöhle – Burg Rabenstein – Fuchshof – Eichenbirkig – Gut Schönhof – Pulvermühle – Hammermühle – Waischenfeld

Dauer: zirka 4,5 Stunden

Weglänge: 12,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 322 m, höchster Punkt: 477 m, Anstieg: 405 m, Abstieg: 421 m

 

Waischenfeld – Burg Rabenstein
Wanderung (12,8 km; 4,5 Stunden)

Vom Jaberg über den Klingenpfad nach Gräfrath

Auf dem Klingenpfad bei Gräfrath

Route: Hilden, Parkplatz an der Hundewiese am Hildener Jaberg – Jaberg – Sandberg – Haan, Pütt – Hülsberger Busch – Brucherkotten – Müllersberg – Brucher Mühle – Schloß Caspersbroich – Heidberger Mühle – Solingen, Freibad / Freizeitpark Ittertal – Klärwerk Solingen-Gräfrath – Bausmühle – Eschbach – Oberhaaner Straße – Korkenziehertrasse – Parkplatz Kunstmuseum Solingen

Dauer: zirka 4 Stunden

Weglänge: 11,4 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 86 m, höchster Punkt: 225 m, Anstieg: 305 m, Abstieg: 173 m

Jaberg–Klingenpfad– Gräfrath
Wanderung (11,4 km; 4 Stunden)

Etappe 1 des Natursteigs Sieg mit Wahnbachtalsperre

Wahnbachtalsperre

Route: Siegburg, Bahnhof – Mühlentorplatz – Michaelsberg – Wolsdorfer Straße – Riembergstraße – Wolsberg – Nachtigallenweg – Wahnbachtalstraße – Alexianerallee – Haus zur Mühlen – Kaldauer Straße – Talsperrenstraße – Seligenthal – Seligenthaler Straße – Talsperrenstraße – Staudamm der Wahnbachtalsperre – Hennef, Auf dem Kellersberg – In der Hardt – Weingartsgasse – Gasthaus Sieglinde – Deichstraße – Dickstraße – Marktplatz – Bahnhof

Dauer: zirka 4,5 Stunden

Weglänge: 16,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 47 m, höchster Punkt: 174 m, Anstieg: 813 m, Abstieg: 760 m

Etappe 1 des Natursteigs Sieg
Wanderung (16,2 km; ca. 4,5 Stunden)

Rund um die Sengbachtalsperre

Blick auf Schloß Burg

 Route: Witzhelden, Parkplatz zwischen Neuenhof und Brachhausen – Schmitz-Lenders-Weg – Von-Sachs-Weg – Thomasweg – Höhrath – Solingen-Burg, Talsperrenstraße –  Wermelskirchener Straße – Schloß Burg – Diederichstempel – Höhrather Weg – Sperrmauer der Sengbachtalsperre – Witzhelden, Parkplatz zwischen Neuenhof und Brachhausen

Dauer: zirka 5 Stunden

Weglänge: 15,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 118 m, höchster Punkt: 243 m, Anstieg: 741 m Abstieg: 744 m

Rund um die Sengbachtalsperre
Wanderung (15,1 km; ca. 5 Stunden)

Rund um den Tiefwarensee

Blick über den Tiefwarensee auf den Falkenhäger Feuerbeobachtungsturm

Route: Warener Altstadt – Güstower Straße – Richard-Wossidlo-Straße – Hotel Am Tiefwarensee / Schaugarten – Am Mühlenberg – Falkenhäger Weg –  Amsee – Eiszeitlicher Lehrpfad – Schwalbenberg – Hohlweg – Werderweg – Brauhaus Müritz – Warener Altstadt

Dauer: zirka 4 Stunden

Weglänge: 11,6 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 21 m, höchster Punkt: 88 m, Anstieg: 410 m, Abstieg: 423 m  

Rund um den Tiefwarensee
Wanderung (11,6 km; ca. 4 Stunden)
Tiefwarensee.GPX [ 164.2 KB ]

Rund um den Feisnecksee

Blick über den Feisnecksee

Route: Waren, Müritzstraße – Am Seeufer – An der Feisneck – Federower Weg – Beobachtungsplattform Kuhtränke – Pension Fledermaus –  Am Teufelsbruch – Specker Straße – Am Seeufer – Alter Warener Wasserturm – Kurzentrum Waren – Am Nesselberg – Papenbergstraße – Große Gasse – Müritzstraße

Dauer: zirka 4 Stunden

Weglänge: 11,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 42 m, höchster Punkt: 99 m, Anstieg: 409 m, Abstieg: 421 m 

Rund um den Feisnecksee
Wanderung (11,9 km; ca. 4 Stunden)
Feisnecksee.GPX [ 185.4 KB ]

Von Jabel nach Waren

Fischerhof Eldenburg

Route: Jabel, DB-Haltepunkt – Hoher Damm – Jabelscher See – Zum Werder – Damerow – Fischerei Damerow –  Zum Werder – Eldenholz – Waren, Haus Kölpinsee – An der Reeck – Fischerhof Eldenburg – An der Reeck – Röbeler Chaussee – Campingpark Kamerun – Zum Klönpott – Volksbad – Gerhart-Hauptmann-Allee – Kietzstraße – Steinmole – Stadthafen Waren – Müritzstraße

Dauer: zirka 5,5 Stunden

Weglänge: 16,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 33 m, höchster Punkt: 83 m, Anstieg: 476 m, Abstieg: 483 m 

Von Jabel nach Waren
Wanderung (16,2 km; ca 5,5 Stunden)
Jabel-Waren.GPX [ 240.2 KB ]

 Eichhörnchenweg an der Müritz

An der Waldschänke

Route: Waren, Müritzstraße – Am Seeufer – Specker Straße – Am Teufelsbruch – Wienpietschseen – Vogelbeobachtungsturm Schnakenburg –  Waldschänke – Haus am See – Olympiapark – Am Seeufer – Stadthafen Waren – Müritzstraße

Dauer: zirka 4 Stunden

Weglänge: 13,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 11 m, höchster Punkt: 76 m, Anstieg: 674 m, Abstieg: 682 m 

Eichhörnchenweg an der Müritz
Wanderung (13,2 km; ca. 4 Stunden)
Eichhoernchenweg.GPX [ 183.7 KB ]

Vier-Türme-Tour

Blick auf Bad Ems

Route: Parkhotel Bad Ems – Malbergstraße – Malbergturm – Kaiser-Wilhelm I.-Weg – Malbergbahn (Talstation) – Wilhelmsallee – Kaiserbrücke – St. Martin – Kurpark – Grabenstraße – Pfahlgraben – Schlesierweg – Untertalen – Concordiastraße – Concordiaturm – Mooshütte – Heinzelmannshöhlen – Eintrachtsgasse – Grabenstraße – Lahnstraße – Baderleibrücke – Bahnhofsplatz – Braubacher Straße – Wintersbergstraße – Kapelle Maria Königin – Kapellenstraße – Wintersberg / Römerturm – Am Limes – Wintersbergstraße – Braubacher Straße – Malbergstraße – Parkhotel Bad Ems

Dauer: zirka 7 Stunden

Weglänge: 16,8 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 82 m,höchster Punkt: 339 m, Anstieg: 695 m, Abstieg: 688 m 

Vier-Türme-Tour
Wanderung (16,8 km; ca. 7 Stunden)
Vier-Tuerme-Tour.GPX [ 294.4 KB ]

Bismarckturm-Tour

Bismarck-Turm

Route: Parkhotel Bad Ems – Malbergstraße – Braubacher Straße – Bahnhofsplatz – Bahnhofstraße – Ottmar-Canz-Brücke – Lahnstraße – Römerstraße – Kurwaldbahn (Talstation) – Kurwaldbahn (Bergstation) / Bismarckturm – Kurpark Bismarckhöhe – Adolf-Bach-Promenade – Parkstraße – Dryanderstraße – Ernst-Vogler-Weg – Otto-Balzer-Straße – Weidhellweg – Bleichstraße – Römerstraße – Kurpark – Lahnstraße  – Ottmar-Canz-Brücke – Bahnhofstraße – Bahnhofsplatz – Braubacher Straße – Malbergstraße – Parkhotel Bad Ems

Dauer: zirka 2,5 Stunden

Weglänge: 6,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 80 m, höchster Punkt: 271 m, Anstieg: 249 m, Abstieg: 265 m 

Bismarckturm-Tour
Wanderung (6,2 km; zirka 2,5 Stunden)
Bismarckturm-Tour.GPX [ 110.8 KB ]

Heringsdorf – Ahlbeck

Blick auf den Heringsdorfer Strand

Route: Heringsdorf, Delbrückstraße – Neuer Weg – Strandpromenade nach Ahlbeck – Seebrücke Ahlbeck – Strandstraße – Kirchenstraße – Kurstraße – Seestraße – Kaiserstraße – Saarstraße – Rathenaustraße – Strandpromenade nach Heringsdorf – Seebrücke Heringsdorf – Strandpromenade – Seestraße – Friedenstraße – Delbrückstraße

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 9,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m,höchster Punkt: 13 m Anstieg: 68 m, Abstieg: 78 m  

Heringsdorf – Ahlbeck
Wanderung (9,1 km; zirka 3 Stunden)

Heringsdorf – Bansin

Ausblick in Bansin

Route: Heringsdorf, Delbrückstraße – Strandpromenade nach Bansin – Bansin, Seebrücke Bansin – Strandpromenade bis zum FKK-Strand – Strandpromenade Richtung Heringsdorf – Bergstraße – Schloon Idyll – Schloonsee – Bergstraße – Maxim-Gorki-Straße – Heringsdorf, Strandstraße – Badstraße – Kulmstraße – Seestraße – Platz des Friedens – Friedenstraße – Goethepark – Liehrstraße – Delbrückstraße

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 10,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 25 m, Anstieg: 93 m, Abstieg: 95 m 

Heringsdorf – Bansin
Wanderung (10,3 km; zirka 3 Stunden)
Heringsdorf-Bansin.GPX [ 148.7 KB ]

 Heringsdorf – Gothensee

Gothen

Route: Heringsdorf, Delbrückstraße – Neuer Weg – Strandpromenade nach Ahlbeck – Ahlbeck, Schulzenstraße – Schulweg – Schulstraße – Parkplatz Netto-Markt – Wiesenstraße – Korswandter Weg – Freidhof Ahlbeck – Beek – Gothenweg – Eichenblatt – Heringsdorf, Gothen – Bansiner Landweg – Setheweg – Seestraße – Kulmstraße – Strandpromenade – Puschkinstraße – Eichenweg – Delbrückstraße

Dauer: zirka 4 Stunden

Weglänge: 13,1 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 19 m, Anstieg: 142 m, Abstieg: 147 m 

Heringsdorf – Gothensee
Wanderung (13,1 km; zirka 4 Stunden)

Rund um Stadt Blankenberg 

Blick auf Stadt Blankenberg

Route: Stadt Blankenberg, Platz am Katharinenturm – Katharinastraße – Sankt Katharina – Markt – Renteigasse – Graf-Heinrich-Straße – Am Dechengraben – Burgruine Blankenberg – Sankt-Georgs-Turm – Am Dechengraben – Kreisstraße 19 – Markt – Katharinastraße – Katharinenturm – Scheurengarten – Ahrenbachtal – Sieghöhenweg – Süchterscheid, Auf der Sandkaule – Zur Thomaseiche – Kreisstraße 19 – entlang des Ravensteiner Bachs – Krabachtalstraße – entlang des Krabachtals – Hennef-Bach, Zum Krabach – Am Sportplatz – Schloßstraße – Siegbrücke – Schloß Merten – Orangerie Schloß Merten – Schloßstraße – Agnesstraße – Burgweg – Bahnhof Merten – entlang der Sieg – Auel, In der Helden – Aueler Straße – Eisenbahnbrücke über die Sieg mit Liebesschlössern – Blankenberg, Am Burghart – Mühle zu Blankenberg – Aufstieg nach Blankenberg – Kreisstraße 19 - Haus Sonnenschein

Dauer: zirka 4,5 Stunden

Weglänge: 18,3 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 73 m, höchster Punkt: 225 m, Anstieg: 434 m, Abstieg: 422 m 

Rund um Blankenberg
Wanderung (18,3 km; zirka 4,5 Stunden)

Panoramaweg in Nittel

Blick auf Nittel

Route: Nittel, Im Kalkoff – Überquerung L 135 – Großer Zeiger – Windhof – Panoramahütte – K 108 – Haselgarten – Bachstraße – Wiesenstraße  – Gartenweg

Dauer: zirka 2,5 Stunden

Weglänge: 8,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 159 m, höchster Punkt: 316 m, Anstieg: 212 m, Abstieg: 206 m

Panoramaweg
Wanderung (8,5 km; zirka 2,5 Stunden)
Panoramaweg.GPX [ 151.5 KB ]

 Radtouren

 Heringsdorf – Loddin 

Stagnieß, Hafen

Route: Heringsdorf, Delbrückstraße – Liehrstraße – Strandpromenade nach Bansin – Forsthaus Langenberg – Ückeritz, Strand – Strandstraße – Radweg an B 111 bis Abzweig Loddin – Loddin, Strandstraße – Dorfstraße – Restaurant Waterblick – Dorfstraße – Am Achterwasser – Sportboothafen Loddin – Am Achterwasser – Dorfstraße – Strandstraße – Kolpinsee, Strand – Am Steilufer – Ückeritz, Strand – Strandstraße – Radweg an B 111 bis Abzweig Stagnieß – Hafenstraße – Hafen Stagnieß – Hafenstraße – Radweg an B 111 bis Abzweig L266 – Radweg an L 266 bis Bansin – Radweg an L 266 bis Abzweig Kanalstraße – Heringsdorf, Beckumer Straße – Im Mühlenkamp – Triftstraße – Dunenweg – Labahnstraße – L 266 bis Abzweig Lindemannstraße – Schulzstraße – Kulmstraße – Heringsdorf, Gothen – Bansiner Landweg – Setheweg – Seestraße – Kulmstraße – Strandpromenade – Neuer Weg – Delbrückstraße

Dauer: zirka 5 Stunden

Weglänge: 43,7 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 42 m, Anstieg: 522 m, Abstieg: 532 m 

Heringsdorf-Loddin
Radtour (43,7 km; zirka 5 Stunden)
Loddin.GPX [ 518.2 KB ]

 Heringsdorf – Koserow

Seebrücke Koserow

Route: Heringsdorf, Kulmstraße – Seestraße – Strandpromenade nach Bansin – Bansin, Fischerweg – Bergstraße – Ückeritz, Strand – Am Steilufer – Campingplatz Stubbenfelde – Kolpinsee, Strand – Oberforsterweg – Koserow, Strand – Am Strande – Hauptstraße – Radweg entlang der B 111 über Ückeritz bis Bansin, Abzweig K 39 – K 39 – Am Gothenweg bis Abzweig Heringsdorf, Kanalstraße – Gothen – Gothener Landweg – Setheweg – Seestraße – Friedenstraße – Goethepark – Liehrstraße – Delbrückstraße

Dauer: zirka 3 Stunden

Weglänge: 39,7 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 31 m, Anstieg: 436 m, Abstieg: 447 m 

Heringsdorf-Koserow
Radtour (39,7 km; zirka 3 Stunden)

 Ausland

Wanderungen

Von Vianden entlang dem Our-Stausee wieder nach Vianden (Luxemburg) 

Blick auf Bivels

Route: Château de Vianden – Monteé du Château – Café Bellevue (Bivels) – entlang dem Our-Stausee auf Luxemburger Seite – Überquerung des Our-Stausees in Bivels – entlang dem Our-Stausee auf deutscher Seite – Überquerung des Our-Stausees auf der Luxemburger N10 – unterhalb der Bildchenkapelle (Chapelle Nôtre Dame) am Our-Stausee entlang – Friedhof Vianden – Rue du Vieux Marché (Vianden) – Grand-Rue (Vianden) 

Dauer: zirka 5,5 Stunden 

Weglänge: 15,9 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 201 m, höchster Punkt: 479 m

Our-Stausee
Wanderung (15,9 km; 5,5 Stunden))
Our.gpx [ 277 KB ]

Vianden-Tour (Luxemburg) 

Blick auf Vianden

Route: Monteé du Château (Vianden) – Jardin Napoléon – Indian Forest – Bildchenkapelle (Chapelle Nôtre Dame) – Point de vue Victor Hugo – CR 322 – Buvettes du Télésiège – Promenade B – Grand-Rue (Vianden) 

Dauer: zirka 4 Stunden 

Weglänge: 9,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 227 m, höchster Punkt: 477 m

Vianden-Tour
Wanderung (9,2 km; 4 Stunden)
Vianden.gpx [ 21.1 KB ]

 

Levada da Serra do Faial (Funchal, Madeira) 

Auf der Levada da Serra do Faial

Route: Caminho do Pico do Infante – Überquerung ER 203 – Rua da Igreja

Dauer: zirka 2 Stunden 

Weglänge: 8,4 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 756 m, höchster Punkt: 807 m 


Levada da Serra do Faial
Wanderung (8,4 km; 2 Stunden)
Levada.gpx [ 95.7 KB ]

Über den Sentiero del Viandante (Comer See, Italien)

Auf dem Sentiero del Viandante

Route: Olgiasca – Colico – Sentiero del Viandante – Corenno Plinio – Dervio

Dauer: zirka 5,75 Stunden

Weglänge: 15,6 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 201 m, höchster Punkt: 625 m 

 

 

Sentiero del Viandante
Wanderung (15,6 km; 5,75 Stunden)
Viandante.gpx [ 253.1 KB ]

Von Colico zum Forte di Fuentes und zurück (Comer See, Italien)

Forte di Fuentes

Route: Colico – Forte Montecchio – Forte di Fuentes – Colico

Dauer: zirka 4,25 Stunden

Weglänge: 10,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 201 m, höchster Punkt: 294 m

Colico - Forte di Fuentes
Wanderung (10,2 km; 4,25 Stunden)
Colico.gpx [ 167.7 KB ]

Kultour Vin

Koeppchen

Route: Wellen, Bahnhof – B 419 – deutsch-luxemburgische Grenze, Überquerung der Mosel auf der N 10A – Grevenmacher, Rue Mathias Schou – Route de Thionville – Grand Rue – Rue Du Luxembourg – N 1 – Kraizkapell – Machtum, Knupp  – CR 146 – Rue de L’Eglise – Rue des Vignes – Ap Machtum 1 – Ahn, Rue Aly Duhr – Koeppchen – CR 122 – Wormeldange, Knupp – Rue Principale – Überquerung der Mosel auf der CR 122B – Wincheringen Bahnhof

Dauer: zirka 5 Stunden

Weglänge: 14,5 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 140 m, höchster Punkt: 279 m, Anstieg: 454 m, Abstieg: 454 m

Radtouren 

Heringsdorf – Kamminke – Swinemünde

Deutsch-polnische Grenze

Route: Heringsdorf, Delbrückstraße – Neuer Weg – Strandpromenade nach Ahlbeck – Ahlbeck, Seestraße – Friedrichstraße – L 266 bis Abzweig Bahnhofstraße – Bahnhof – Rad- und Wanderweg nach Korswandt – Korswandt, Gothenweg – Idyll am Wolgastsee – Bergstraße – Rad- und Wanderweg entlang L 266 – K 41 – L 266 nach Zirchow – B110 bis Abzweig Hauptstraße – Siedlung – MTS-Straße bis Garz – Garz, Lindenstraße – Radweg nach Kamminke – Garzer Weg – Kamminke, Bergstraße – Dorfstraße – Fischräucherei Klönsnack – Dorfstraße bis „Zum Kellersberg“ – deutsch-polnische Grenze – Krzywa – Grunwaldzka – Plac Koscielny – Konstytucji-3-Maja – Wojska Polskiego – Baltycka – Radweg zur deutsch-polnischen Grenze – deutsch-polnische Grenze – Dunenstraße nach Ahlbeck – Strandpromenade nach Heringsdorf – Heringsdorf, Liehrstraße – Delbrückstraße

Dauer: zirka 2,5 Stunden

Weglänge: 30,2 km

Höhenprofil: tiefster Punkt: 0 m, höchster Punkt: 43 m, Anstieg: 261 m, Abstieg: 269 m 

Heringsdf.-Kamminke-Swinemünde
Radtour (30,2 km; zirka 2,5 Stunden)